Home   |   Kontakt   |   Downloads   |   Login
Dosier- und WägetechnikWeighing & MeteringDosage et PesagePesada y Dosificación
solids solutions group

solids Dosier- und Wägetechnik

Die von einer Waage gesteuerte, quantitative Entnahme einer Stoffmenge aus einem Vorlagebehälter und Übergabe derselben an den weiterführenden Prozess, wird gravimetrische Chargendosierung genannt. Sie muss in einer vorgeschriebenen Zeit mit einer vorgeschriebenen Geschwindigkeit erfolgen.

Erschwerend wirken sich hierbei das breite Spektrum an Schüttguteigenschaften und das für einen Wägeprozess im allgemeinen ungeeignete Umfeld, in dem die Waage funktionieren muss, aus.

Apparativ gehören zu einer Dosierung das Dosiergerät, die Waage und eine entsprechende Steuerung.

Für ein optimales Ergebnis müssen diese Elemente aufeinander, auf das jeweilige Schüttgut und auf das Umfeld abestimmt sein. Die Funktionalität dieser Baugruppe ist jedoch auch von der Funktionsfähigkeit der Prozess-Schnittstellen "Übernahme" und "Übergabe" abhängig.


Kleinkomponenten Chargen

  • Drehschalenwaage
  • Behälterwaage
  • Abzugswaage
  • Saugwaage

 

 

 

Mittel- und Großkomponenten Chargen

  • Behälterwaage
  • Saugwaage
  • Silowaage
  • Big-Bag Waage

 

 

 

Dosiergeräte

  • Dosierschnecken
  • Vibrationsdosierschnecken
  • Präzisionsdosiergeräte
  • Mikrodosierer

 

 

 

Flüssigkeiten

  • Dosierkabinett
  • Behälterwaage
  • Rohrschleifenwaage

 

 

 

 

 

 

Differentialdosierwaage

  • Hochgenaue Hybridwaage auf Parallellenkersystem mit mechanischer Tarakompensierung
  • Behälterwaage mit direkter Krafteinleitung von Tara- und Nettogewicht auf den Wägezellen

 

 

 

 

 

 

Informieren Sie sich auch über unsere entsprechenden Geräteprogramme

Geräteprogramm Dosieren

Geräteprogramm Wägen